Im Stadtzentrum von Barcelona ist ein Auto in eine Menschengruppe gefahren. Es soll mehrere Verletzte geben. Das berichten „El Pais“ und „El Mundo“ übereinstimmend.

Ein Fahrzeug ist in Barcelona in eine Menschenmenge gefahren. Dies teilte die Polizei im Kurznachrichtendienst Twitter mit. Die Sicherheitskräfte sprachen von mehreren Verletzten. Der Vorfall ereignete sich in den Ramblas, Barcelonas bekannter Flaniermeile. Die Hintergründe waren zunächst völlig unklar.

Wie die Zeitung „El Pais“ berichtet, bittet die Polizei darum, das Gebiet zu meiden, um Rettungskräfte nicht zu behindern. Demnach ist sind Geschäfte in der Innenstadt evakuiert worden. Die Straße sei gesperrt.

Quelle: Spiegel.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here