Ein Auto ist in eine Pizzeria östlich von Paris gefahren. Eine Person wurde getötet, viele weitere wurden verletzt. Der Fahrer des Autos wurde festgenommen. Die Gendarmerie rief auf Twitter auf, die Hilfsmaßnahmen vor Ort nicht zu stören. Nach Medienberichten handelte es sich um eine absichtliche Tat. Es handele sich nicht um einen Terroranschlag. Ein Sprecher des Innenministeriums sagte dem Fernsehsender BFM, dass der Mann psychisch labil sei. Er sei nicht vorbestraft gewesen. Der Vorfall ereignete sich vor dem Hintergrund einer angespannten Sicherheitsfrage.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here