Ein tragisches Ereignis überschattet das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring. Während des ersten Trainings am Freitag, ist ein Streckenposten verstorben. Das hat die Rennleitung bekannt gegeben. Der Streckenposten wurde am Donnerstag schon während einer Trainingssession von Kollegen leblos in seinem Zelt aufgefunden, wie die Rennleitung berichtete. Ein Notarzt kam sofort zur Hilfe, doch für ihn kam jede Hilfe zu spät. Der Vorfall ereignete sich unabhängig vom Geschehen auf der Strecke. Das 24-Stunden-Rennen startet am Samstag (heute am 27.05.) um 15:30Uhr.

Quelle: Motorsport-Magazin.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here