Die Zahl der Arbeitslosen im März ist stärker gesunken als üblich. So waren im März 2017 2,662 Millionen Menschen ohne Arbeite, so die Bundesagentur für Arbeit am Freitagmittag. Das waren 100.000 weniger als im Februar und 183.000 weniger als im März 2016. In den Vorjahren war die Arbeitslosenzahl im März im Schnitt um gut 78.000 gesunken. Die Arbeitslosenquote ging um 0,3 Prozentpunkte auf 6,0 Prozent zurück.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here