In genau einer Woche wissen wir wer neuer US-Präsident wird und man merkt es ist die heiße Phase des US-Wahlkampfs. Nun gab es eine neue Umfrage vom Sender ABC und diese sieht den republikanischen Kandidaten Donald Trump vorne. Er kommt auf 46 Prozent der Stimmen und hat damit einen Prozentpunkt mehr als Hillary Clinton, die demokratische Kandidatin. Durch die neuen Veröffentlichung zu E-Mails aus Clintons Umfeld durch das FBI ist der Vorsprung von Clinton geschmolzen. Entscheidend sind weiterhin die Wahlmänner. Hier liegt aber Clinton deutlich vorne.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here