Der 22-Jährige Terrorverdächtige von Chemnitz wurde in der letzten Nacht in Leipzig gefasst. Das hat die Polizei Sachsen über Twitter bekannt gegeben. Seit Samstag war der Syrer auf der Flucht. Ermittler haben in seiner Wohnung Sprengstoff gefunden und ging davon aus, dass er einen Anschlag plante. Nach ZDF-Informationen stand er seit fast einem Jahr unter Beobachtung des Verfassungsschutzes.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here