Werder Bremen macht es kurz und befördert Interminstrainer Alexander Nouri zum Cheftrainer. Er wird bis zum Saisonende die Mannschaft betreuen und wird auch weiterhin mit Co-Trainer Florian Bruns arbeiten. Schon vor zwei Wochen hatte Nouri den Posten von Viktor Skripnik übernommen. Nach den jüngsten und positiven Auftritten der Mannschaft, hat sich die Führung entschieden ihn nun zum Cheftrainer zu befördern.

Quelle: NDR.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here