Die Eltern von zwei Amerikanischen haben die US-Präsidentschaftskandidatin der Demokraten, Hillary Clinton verklagt. Es geht um einen Angriff auf ein US-Konsulat in Libyen im Jahr 2014. Sie gehen davon aus, dass Clinton, den Tod ihrer Söhne durch ihren angeblichen leichtfertigen Umgang mit ihrer persönlichen E-Mail verursacht haben soll. Einer der Mütter, die auf dem Parteitag der Republikaner im Juli dabei war, sagte das Clinton wegen widerrechtlicher Tötung ins Gefängnis gehöre. Die Republikaner geben Clinton die Mitschuld bei dem Angriff, wo vier US-Bürger getötet wurden.

Quelle: Euronews.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here