Große Ehre für Marco Reus: Der Dortmunder ist auf dem weltweiten Cover vom neuen FIFA zu sehen. Er hängt damit Stars von Real Madrid (James Rodriguez), Manchester United ( Anthony Martial) und FC Chelsea (Eden Hazard) ab. Reus ist der erste deutsche Fußballer, der weltweit auf dem Gaming-Cover von der FIFA-Reihe zu sehen sein wird. Bislang waren Lothar Matthäus, Mehmet Scholl und Gerald Asamoah die nationalen Cover abgebildet. Der 27-Jährige löst damit Lionel Messi ab, der vier Jahre lang auf dem Weltweiten Cover von den FIFA-Spielen war.

Quelle: Sport1.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here