In der norwegischen Stadt Kongsberg hat ein Bogenschütze zahlreiche Menschen getötet und verletzt. Das gab die Polizei bei einer Pressekonferenz am Mittwochabend (13.10.) bekannt. Der Mann wurde festgenommen und wird nun verhört. Er soll, nach Angaben des Polizeichefs alleine gehandelt haben. Wie viele Menschen getötet und verletzt wurden, ist nicht bekannt. Mehrere Medien berichten von verschiedenen Zahlen.

Der Mann sei mutmaßlich mit Pfeil und Bogen bewaffnet gewesen. Die Hintergründe der Tat, ist nicht bekannt. Die Polizei sagte, dass es noch zu früh, um zu sagen, wieso der Mann das getan hat.

Die Stadtteile von Kongsberg sind von der Polizei abgeriegelt worden. Im Fernsehen war ein Großaufgebot der Polizei zu sehen. Auch Rettungswagen und Hubschrauber sind zu sehen gewesen. Die Verletzten wurden ins Krankenhaus gebracht.

Kongsberg, liegt im Südwesten von Norwegen und hat 28.000 Einwohner.

Quelle: SPIEGEL.de

Leave A Reply

Please enter your comment!
Please enter your name here