Nach dem die Stimmen für eine Sendung in der ARD mit dem Namen „Klima vor Acht“ immer lauter wurden, widmet sich RTL ja nun dem Thema Klima. Nun kündigte der Kölner Privatsender an, dass man seine Sendung „Klima Update“ im Juli starten wird.

Ab dem 8. Juli wird das „Klima Update“ immer donnerstags und samstags nach dem Wetter von „RTL Aktuell“ zu sehen sein. Moderiert wird die Sendung von Christian Häckl und Bernd Fuchs. RTL verspricht: „Der Name ist Programm.“ Die Sendung soll unter anderem Erklärungen zu verschiedenen Klimaphänomenen wie dem Treibhauseffekt geben. Die Sendung wird sich auch mit tagesaktuellen, relevanten Informationen und alles Wichtige für die Zuschauer einordnen. So werden die beiden Moderatoren nicht nur aus dem Studio die Sendung moderieren, sondern auch von anderen Orten.

Gerhard Kohlenbach, Chefredakteur Nachrichten bei RTL News, sagte: „Der Klimawandel ist aktuell eine der größten und wichtigsten Herausforderungen. Mit dem ‚Klima Update‘ wollen wir weiter das Bewusstsein für das Klima stärken und möglichst viele Menschen erreichen.

Zusammen mit dem Magazin GEO und der Initiative KLIMA vor acht entsteht die Sendung. Neben den beiden Ausstrahlungen bei RTL, wird das „Klima Update“ auch freitags und montags kurz vor acht beim Nachrichtensender n-tv wiederholt. Auch auf dem Portal wetter.de wird man die Sendung sehen können.

Quelle: Quotenmeter.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here