Spanien konnte bei der Handball-Europameisterschaft seinen Titel verteidigen. Am Sonntag hat man in Stockholm das Finale gegen Kroatien mit 22:20 gewonnen. Es ist der zweite EM-Titel, nach dem ersten Im Jahr 2018. Davor gewann man schon die WM 2005 und 2013.  Die Kroaten haben den ersten Titel in ihrer Geschichte verpasst.

Dritter wurde am Samstag schon Norwegen, die gegen Slowenien mit 28:20 gewonnen haben. Deutschland hatte ebenfalls am Samstag gespielt und gegen Portugal den fünften Platz erreicht. Deutschland hatte gegen beide Finalisten, Spanien und Kroatien, jeweils bei der EM gespielt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here