Mit einer Kranzniederlegung in der Neuen Wache in Berlin wird am heutigen Sonntag der Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft gedacht. Die Repräsentanten der Verfassungsorgane der Bundesrepublik Deutschland nehmen an dem Gedenken am Volkstrauertag teil. Darunter auch der Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier.

Die Neue Wache in Berlin wurde im Jahr 1993 die Zentrale Gedenkstätte für die Opfer von Kriegen und Gewaltherrschaften. Am Mittag wird es im Plenarsaal des deutschen Bundestags eine zentrale Gedenkveranstaltung geben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here