Der neue Free-TV-Sender Vox Up wird am 1. Dezember starten. Zu sehen wird es exklusive Eigenproduktionen und auch aktuelle amerikanische Serien, die Vox nicht so gut laufen. Vor allem sollen bei Vox Up aber Kultformate ausstrahlt werden, die mit Vox assoziiert werden und die den Sender einst groß gemacht haben.

So gibt es in der Primetime jeden Tag eine andere Serie. Am Sonntag wird es „Ally McBeal“ geben, montags „Rizzoli & Isles“ und dienstags „Law & Order: SVU“. Am Donnerstag wird es Serien wie „Chicago Fire“ geben. Am Mittwoch und am Freitag gibt es andere Formate. In der Primetime soll es zudem Free-TV-Premieren geben, die dann im Anschluss sogar wiederholt werden.

Am Vorabend wird Vox Up auf Tier-Formate wie „Menschen, Tiere & Doktoren“, sowie auf „Wildes Wohnzimmer“ setzen. „Shopping Queen“ ist im Programm des neuen Senders noch nicht zu finden.

Vox Up wird über den Astra-Satelliten verbreitet. Außerdem strebt man eine Verbreitung im Kabel- und in IPTV-Netzen an.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here