Der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) hat seine eigene Mediathek aufgegeben und zeigt seine Sendungen künftig nur noch in der gemeinsamen ARD-Mediathek. Damit zieht die nächste ARD-Anstalt mit, nachdem der SWR und RBB schon ihre eigenen Mediatheken eingestellt haben.

Schon im August hatte der SWR angekündigt, seine eigene Mediathek durch die ARD Mediathek zu ersetzen. Ob noch andere Anstalten der ARD nachziehen werden ist nicht bekannt.

In der ARD-Mediathek sind alle Angebote der ARD-Sender zu finden. Von den Anstalten hin, bis zu den Programmen One, Tagesschau 24 und Phoenix. Dort gibt es die Sendungen der letzten Tage, aber auch die Livestreams der Sender zu finden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here