Der FC Bayern München leiht sich den brasilianischen Nationalspieler Philippe Coutinho vom FC Barcelona aus. Der deutsche Rekordmeister hat eine Kaufoption. Das hat Bayerns Sportdirektor Hasan Salihamidzic nach dem Bundesliga-Spiel gegen Hertha BSC (2:2) bestätigt.

Coutinho sei ein „sehr verlässlich Spieler, Spieler von Qualität“, sagte Oliver Kahn über ihn. Er wechselte Anfang 2018 vom FC Liverpool zum FC Barcelona und konnte bei den Katalanen keinen Stammplatz erobern. Zuletzt stand er wegen mäßiger Leistungen in der Kritik und galt als Wechselkandidat.

Der 27-Jährige wurde auch mit dem französischen Meister Paris St. Germain in Verbindung gebracht. Der Offensivspieler hätte Teil der Rückholaktion des brasilianischen Superstars Neymar werden können, doch Paris hatte kein Interesse.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here