Die Gewerkschaft Ufo hat die Tarifverträge für rund 19.000 Flugbegleiter der Lufthansa zum 30. Juni gekündigt. Zu diesem Zeitpunkt sind dann wohl Streiks möglich, ohne das die Gewerkschaft diese Ankündigung muss.

Nach Angaben einer Sprecherin will die deutsche Lufthansa erst einmal das Forderungspaket der Gewerkschaft Ufo abwarten. Zuletzt hatten die Ufo-Flugbegleiter im Jahr 2015 bei der Lufthansa bestreikt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here