Koei Tecmo Games hat den Release von „Dead or Alive 6“ verschoben. Anstatt am 15. Februar wird das Spiel am 1. März erschienen. Dies hat man in einem Tweet angekündigt.

In einem Statement erklärt Game Director und Produzent Yohei Shimbori den Entschluss wie folgt: „Die Entwicklung des Titels ist nahezu abgeschlossen: jedoch würden wir uns gerne etwas mehr Zeit nehmen, um Balance, Gameplay und Ausdruckstärke weiter aufzupolieren. Im Gegenzug für eure Geduld wollen wir euch die bestmögliche Dead or Alive-Spielerfahrung bieten. Ich entschuldige mich aufrichtig für die Unannehmlichkeiten, die die Verzögerung von Dead or Alive 6 bereitet.“

Mit dem Titel will man sich stärker auf den eSports konzentrieren und den Fanservice etwas zurückschrauben. „Dead or Alive 6“ wird für den PC auf Steam, für die PlayStation 4 und für die Xbox One erscheinen.

Quelle: Playcentral.de, Twitter.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here