In der griechischen Hauptstadt Athen hat es in der Nacht von Sonntag auf Montag eine Explosion beim TV-Sender Skai-TV gegeben. Fast alle Fenster sind in dem Gebäude zerstört worden. Es entstand ein beträchtlicher Sachschaden. Verletzt wurde niemand. Die Polizei erklärte, dass etwa 5 Kilo Sprengstoff explodiert sind.

Der Privatsender Skai-TV ist einer der größten Sender in Griechenland und gehört zur Gruppe der Zeitung Kathimerini. Das Live-Programm wurde einfach von draußen aus fortgesetzt.

Die griechische Ministerin für öffentliche Ordnung Olga Gerovasili nannte den Angriff einen „Schlag gegen die Demokratie“. Das Land sei aber gegen solche Angriffe gewappnet. Anti-Terror-Ermittler haben die Untersuchungen aufgenommen.

Explosion in Athen: Angriff gegen Skai-TV um 2 Uhr morgens

Quelle: Euronews.com, YouTube.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here