Nach dem Messerangriff in der australischen Stadt Melbourne, mit einem toten ermittelt die Polizei ob es sich dabei um einen terroristischen Anschlag handeln könnte. Der Polizeichef von Melbourne, Graham Ashton sagte vor Journalisten: „Wir behandeln dies als terroristischen Zwischenfall“.

Nach Angaben der Polizei ging ein Mann mit einem Messer auf Passanten los verletzte drei Menschen, einer starb sogar noch am Tatort. Danach wurde er von der Polizei angeschossen. Er starb im Krankenhaus.

Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) bekennt sich zu diesem Anschlag. Ob es auch stimmt, wird auch derzeit ermittelt.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here