Am 7.Spieltag der Fußball-Bundesliga bekommt der FC Bayern München weiterhin Probleme. Während sie schon das dritte Bundesliga-Spiel nicht gewinnen, kommt der RB Leipzig gegen den 1.FC Nürnberg so richtig in Fahrt.

Der deutsche Rekordmeister verlor das Samstagabend-Spiel gegen Borussia Mönchengladbach mit 0:3. Für die Fohlen ist es das höchste Ergebnis Auswärts bei den Bayern. Sommerneuzugang Alasane Pkea (10.), Lars Stindl (16.) und Patrick Hermann (88.) machten die Tore für die Fohlen. Ein weiteres Problem für die Bayern wird David Alaba sein. Der Österreicher musste in der zweiten Halbzeit verletzt ausgewechselt werden.

Dagegen lief es bei RB Leipzig vor heimischer Kulisse sehr erfolgreich. Gegen den Club aus Nürnberg gewann das Team aus Leipzig mit 6:0. Damit sind die Bullen seit sechs Bundesliga-Spielen ungeschlagen und konnten auch den Sieg und die Motivation nach dem Europa-League-Spiel gegen Trondheim mitnehmen. Für Nürnberg hingegen die zweite große Klatsche nach dem 7:0 gegen Borussia Dortmund.

Die Ergebnisse vom 7. Spieltag im Überblick

  • Werder Bremen – VfL Wolfsburg 2:0
  • Fortuna Düsseldorf – FC Schalke 04 0:2
  • Borussia Dortmund – FC Augsburg 4:3
  • Hannover 96 – VfB Stuttgart 3:1
  • FSV Mainz 05 – Hertha BSC 0:0
  • FC Bayern München – Borussia Mönchengladbach 0:3
  • SC Freiburg – Bayer Leverkusen 0:0
  • TSG 1899 Hoffenheim – Eintracht Frankfurt 1:2
  • RB Leipzig – 1. FC Nürnberg 6:0

Quelle: Bundesliga.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here