Der Bieterkampf ist entschieden. Der amerikanische Medienkonzern Comcast, zudem auch der Sender NBC gehört, wird den europäischen Pay-TV Anbieter Sky übernehmen. Das hat die britische Übernahmebehörde am Samstagabend mitgeteilt. Vorher hatte FOX, was 39 Prozent an Sky hält, nochmal sein Angebot verbessert.

Nach Angaben der Behörde hat Comcast 17,28 Pfund je Aktie geboten. Das sind 34,4 Milliarden Pfund, umgerechnet 38 Milliarden Euro. FOX hat hingegen 15,67 Pfund pro Aktie geboten. FOX, die selbst von Disney übernommen werden, haben damit den Kampf verloren. Was man nun mit den 39 Prozent nun machen wird, ist nicht bekannt.

Quelle: Quotenmeter.de, Twitter, CNBC.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here