Der FC Schalke 04 hat den Vertrag mit Cheftrainer Domenico Tedesco langfristig verlängert. Wie der Bundesliga-Verein am Sonntag mitteilte, verlängerte man den Vertrag bis 2022. „Kontinuität ist eine wichtige Grundlage für die Ziele, die wir uns für Schalke 04 in den kommenden Jahren gesteckt haben. Gerade auf der Position des Chef-Trainers, der in sportlicher Hinsicht für mich der wichtigste Mann in einem Fußballverein ist“, sagte Sportvorstand Christian Heidel.

Tedesco sagte: „Ich habe immer gesagt, dass ich mich auf Schalke enorm wohlfühle. Mir macht die Arbeit mit unserer Mannschaft außerordentlich Spaß, weil sie immer bereit ist, die notwendigen Schritte konsequent mitzugehen, damit wir uns sportlich weiterentwickeln können.“

Tedescos Vertrag hatte noch eine Laufzeit bis 2019 gehabt. Erst in der letzten Saison kam der Trainer von Erzgebirge Aue und brachte die Mannschaft in der letzten Saison zur Vize-Meisterschaft.

Quelle: Sport1, SID, Twitter

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here