Unter starken Sicherheitsvorkehrungen ist in Mali die Stichwahl um das Präsidentenamt gestartet. Die Wähler müssen sich zwischen dem amtierenden Präsidenten Ibrahim Boubacar Keita und dem Oppositionsführer Soumaila Cisse entscheiden. Keita gilt als Favorit.

Während der Amtszeit Keitas hatte sich die Sicherheitslage im Jahr 2013 verschlechtert. Sein Herausforderer Chisse wirft Keita Wahlbetrug vor. Der Norden von Mali ist das Rückzugsgebiet von islamistischen Terroristen.

Quelle: ZDF, dpa

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here