Am Dienstag will RTL mehr auf Sozialdokus setzen und will mehr davon bringen. Neben dem Experiment „Zahltag“ mit Ilka Bessin wird es auch klassische Dokus geben, die auf die Zuschauer der bestehenden RTL II-Formate abzielen.

So zeigt man am 7. August einmalig die 90-minütige Doku „2 Familien 2 Welten“. In der Sendung zeigen eine wohlhabende Familie und eine Familie, die von Hartz IV lebt, ihre Welt. Dabei handelt es sich bei der wohlhabende Familie um Ex-“Bachelor“ Christian Tews und seiner Familie. Beide Familien werden sich gegenseitig besuchen und kochen gemeinsam und gehen auch gemeinsam einkaufen.

Die zweite Doku wird schon eine Woche vorher zeigen, und zwar „Reich trifft arm – Das Sozialexperiment“. Hier trifft man in der Sendung auf einen Luxusimmobilienmakler mit seiner Frau auf einen Straßenreiniger und seine Familie. Bei verschiedenen Ereignissen tauschen sie in die Welt des jeweiligen anderen ein.

Quelle: Dwdl.de

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here