Sky dünnt sein Portfolio an Partnersendern weiter aus und so wird Ende des Monats der Sender Sport1+ aus dem Angebot des Pay-TV Senders genommen. Das hat der Pay-TV Anbieter und der Sender Sport1 am Montagnachmittag bestätigt. Man habe sich mit Sky nicht über eine Fortsetzung der Einspeisung einigen können.

Sky erklärte: „Wir analysieren und bewerten unser Partnersender-Portfolio regelmäßig anhand verschiedener quantitativer und qualitativer Gesichtspunkte. Infolgedessen hat sich Sky Deutschland dazu entschieden, die Verbreitung des Senders Sport1+ HD über Ende 2018 hinaus nicht zu verlängern. Das Beste aus der Welt des Sports erleben Sky Kunden auch in Zukunft auf Sky Sport Bundesliga, Sky Sport sowie alle Sportfans Sky Sport News HD.

Sport1+ zeigt unter anderem Fußballspiele aus der Serie A , die Ligue 1, der belgischen Jupiler League und der Scottish Permiership. Außerdem gibt es Tennis-. Eishockey- und Volleyball-Länderspiele. Sport1+ ist noch bei Vodafone, Unitymedia, Deutsche Telekom, A1 Telekom und UPC zu sehen. Einen Livestream auf Sport1.de gibt es auch.

Quelle: Dwdl.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here