Bundesinnenminister Horst Seehofer will trotz der internationalen Boykott-Diskussionen zur Fußball-WM nach Russland reisen. „Wenn es mein Terminkalender zulässt, werde ich ein Spiel der deutschen Mannschaft besuchen“, sagte der CSU-Politiker der, „Bild am Sonntag“. Unklar ist noch ob Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), Bundesaußenminister Heiko Maas oder Bundespräsident Frank-Walter Steimeier (beide SPD) nach Russland reisen werden.

Die Fußball-WM findet vom 14. Juni bis zum 15. Juli in Russland statt. Der deutsche Innenminister ist auch als Sportminister aktiv.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here