Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im Mai weiter gesunken. Im Vergleich zum April 2018 ist die Zahl um 68.000 auf 2,315 Millionen Arbeitslose gesunken. Im Vergleich zum Vorjahr ging die Zahl um 182.000 zurück. Das hat die Bundesagentur für Arbeit am Mittwoch bekannt gegeben. Die Arbeitslosenquote ist um 0,2 Punkte auf 5,1 Prozent gesunken.

Auch saisonbedingt sank die Zahl der Arbeitssuchenden. Die um jahreszeitliche Einflüsse bereinigte Erwerbslosenzahl lag im Mai bei 2,358 Millionen. Das waren 11.000 Personen weniger, als im April.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here