Nachdem es bei der letzten Abstimmung von „Schlag den Henssler“ zu einer möglichen Manipulation gekommen ist, will ProSieben nun das Auswahlverfahren der Show ändern. Nun müssen sich die drei Kandidaten in einem Qualifikationsspiel beweisen, in dem es um Durchhaltevermögen und Köpfchen geht.

Der Gewinner der Quali-Runde wird dann gegen Steffen Henssler antreten und muss wie gewohnt in 15 Runden antreten gegen den Star-Koch antreten. Die nächste Ausgabe wird schon bald, am 5. Mai stattfinden und im Jackpot sind 250.000 Euro, nachdem Henssler in der letzten Ausgabe seine erste Niederlage einstecken musste.

Zu Beginn gab es noch ein Telefon-Voting, was dann durch ein Online-Voting ersetzt wurde. Nachdem es da aber Manipulationsvorwürfe gab, entschied man sich kurzfristig für die Rückkehr des Telefon-Votings.

Quelle: Dwdl.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here