Seit heute sind etwa 60 Millionen Ägypter aufgerufen worden einen neuen Präsidenten zu wählen. Bis Mittwoch kann man seine Stimme abgeben. Doch der amtierende Präsident Abdel Fattah al-Sisi steht quasi schon als Sieger fest. So geht es um den Präsidenten und um seine Regierung nur um die Wahlbeteiligung.

Insgesamt sind 14.000 Wahllokale im Land geöffnet, berichtet das ägyptische Staatsfernsehen. Es gelten hohe Sicherheitsvorkehrungen. Neben al-Sisi steht auch der Politiker Mussa Mustafa zur Wahl. Er gilt als Alibi-Kandidat, damit der Präsident nicht alleine antreten muss.

Präsidentenwahl in Ägypten beginnt

Quelle: n-tv.de, Euronews.com, YouTube.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here