Wegen des Giftanschlags auf den Ex-Agenten Sergej Skipal in Großbritannien ruft die Europäische Union ihren Botschafter aus Moskau zurück. Das hat der niederländische Ministerpräsident Mark Rutte am Freitagmorgen beim EU-Gipfel bestätigt. Die Staats- und Regierungschefs der EU verschärfen damit auch mit einer Gipfelerklärung den Ton gegenüber Russland. Man stimme mit der britischen Regierung überein, dass Moskau mit hoher Wahrscheinlichkeit verantwortlich sei und dass es keine andere plausible Erklärung gebe.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here