Der WELT-Journalist Deniz Yücel ist nach einem kurzen Stopp in Deutschland wieder im Ausland. Auf Twitter schrieb der 44-Jährige: „Ich bin nicht in Deutschland. Aber ich bin unter Freunden“. Auf dem Foto sind neben seiner Frau auch acht weitere Menschen auf einer Wiese zu sehen. Yücel war erst gestern, am Freitag, aus Istanbul kommend in Berlin gelandet. Er wurde nach mehr als einem Jahr aus der türkischen Haft entlassen. WELT-Chefredakteur Poschardt rief dazu auf, Yücel seine Ruhe zu lassen.

Quelle: heute.de, Twitter.com

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here