Nach nur einem Jahr wird Martin Schulz das Amt des SPD-Chefs an die Fraktionsvorsitzende Andrea Nahles abgeben. Das hat Schulz auf einer Pressekonferenz am Mittwoch mitgeteilt. Nahles wäre damit die erste Frau, die die SPD führen würde. Schulz kündigte seinen Rücktritt nach dem Ende des Mitgliederentscheids am 2. März an. Nahles soll nun Fraktion und Partei führen. Schulz will im neuen Kabinett Außenminister werden und würde damit Sigmar Gabriel ablösen.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here