Nach einem monatelangen Streit haben sich Republikaner und Demokraten im Senat auf einen Haushalt geeinigt und soll zwei Jahre gelten. Dieser Haushalt sieht vor, dass mehr für das Militär ausgegeben werde. Allerdings könnte es darüber noch eine Auseinandersetzung mit den Demokraten im Repräsentantenhaus drohen. Über Monaten haben beide Seiten gestritten und mehrfach Übergangsfinanzen verabschiedet, damit der Regierung nicht Geld ausgeht. Im Januar war es zu einem Stillstand der Behörden gekommen.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here