Nachdem RTL die Formel 1-Rechte verlängert hat, musste man sich einen neuen Experten suchen. Denn nach dem letzten Rennen in dieser Saison hatte der bisherige Experte Niki Lauda seinen Abschied angekündigt. Nun hat der Kölner Privatsender einen Nachfolger gefunden. Es wird der ehemalige Weltmeister Nico Rosberg sein. Ende März, beim ersten Rennen in Australien, wird er schon zum Einsatz kommen.

Doch der 32-Jährige wird nicht bei allen Rennen als Experte zur Verfügung stehen. So wird auch der ehemalige Formel 1-Fahrer Timo Glock an der Seite von Florian König stehen. Wer wann bei welchem Rennen zu sehen sein wird, ist noch nicht bekannt.

Quelle: Dwdl.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here