In der australischen Stadt Melbourne wurde ein 20-jähriger Mann festgenommen. Er soll Anhänger der mutmaßlichen Terrormiliz Islamischer Staat (IS) sein. Er plante einen Anschlag an Silvester in der Millionenmetropole, so die Polizei. Der Verdächtige ist Australier muslimischen Glaubens. Der Mann habe vorgehabt, mit einer automatischen Waffe „so viele Menschen wie möglich“ zu töten.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here