Das Militär in Simbabwe hat den Präsidenten Robert Mugabe unter Hausarrest gestellt. Das erklärte der Präsident Südafrikas, Jacob Zuma, nach einem Telefonat mit Mugabe am Mittwoch. Vorher hatte er als Präsident der Regionalgemeinschaft des südlichen Afrikas (SADC) eine friedliche Lösung der Krise im Nachbarland verlangt. Das Militär hat nach eigenen Angaben die Kontrolle im Land übernommen, um eine „sich verschlimmernde politische, soziale und wirtschaftliche“ Krise zu überwinden.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here