In Tschechien haben die zweitägigen Parlamentswahlen begonnen. Der klare Favorit bei den Wahlen ist die populistische ANO-Partei des Unternehmers und Multimilliardärs Babis. Der 63-jährige Ex-Finanzminister gab im Wahlkampf den Korruptionsbekämpfer und setzte auf Kritik an der Europäischen Union. Er ist gegen einen Beitritt seines Landes der Eurozone, aber für einen Verbleib in der EU. Wegen des Verdachts auf Subventionsbetrugs verlor er im Mai sein Amt als Finanzminister und seine Immunität.

Quelle: heute.de

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here