Das Soziale Netzwerk Twitter hat angekündigt stärker gegen Hetze und sexuelle Belästigung vorzugehen. Dies hat die Leiterin der Sicherheitsabteilung in einer E-Mail an externe Organisationen mitgeteilt. Mit den Regeländerungen sollen Frauen besser geschützt werden, von denen Nacktfotos ohne ihr Wissen oder gegen ihren Willen im Internet veröffentlicht werden. Auch Gruppen die Objekt hasserfüllter Bilder, Symbole oder Gewalt sind, sollen auch beschützt werden. Twitter kündigte an, die Regeländerungen in den kommenden Wochen in Kraft treten zu lassen.

Quelle: heute.de

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here