Im Oktober wird der Digitalsender ZDFneo ein neues Logo und ein neues Design bekommen. Ab dem 1. Oktober geht dies On-Air und kommt vor allem in Schwarz, Weiß und „Greib“ daher, wie ZDFneo die Farbkombination nennt. Ergänzt werden diese Hauptfarben durch Türkis und Brombeer. Das „ZDF“ tritt im Zuge der neuen Gestaltung zurück, sodass „Neo“ eigenständiger wird. Dies erinnert ein bisschen an den Relaunch bei Nitro (vorher RTL Nitro).

Der neue Markenauftritt soll den Sender fortan „unkonventionell, modern und neugierig“ daherkommen lassen, heißt es in einer Mitteilung aus Mainz. Der Slogan „Siehs mal Neo“ bleibt erhalten.

Quelle: Dwdl.de, ZDF.de,

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here