Der umstrittene Chefstratege von US-Präsident Donald Trump, Steve Bannon, muss das Weiße Haus verlassen. Bannon war nach den rechtsextremen Ausschreitungen in der US-Kleinstadt Charlottesville unter Druck geraten zurückgetreten. Trump sagte selbst am Dienstag: „Wir werden sehen, was mit Mr. Bannon passiert“. Bannon gilt als Stimme des ultrarechten Flügels im Weißen Haus. Über die rechte Webseite Breitbart News, die er früher leitete, gab er der sogenannten Alt-Right-Bewegung immer wieder eine Plattform.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here