Nintendo wurde vom Unternehmen Gamevice verklagt. Der Grund ist die Nintendo Switch. Denn sie sollen das Design der Switch von Gamevice gestohlen haben. Das Konzept von Gamevice, das Wikipad, ist ein Gaming-Tablet, dass auf Android basiert und schon vergleichsweise früh den fließenden Übergang zwischen Bildschirm und Controller einführte. Das Unternehmen ist sich sicher, dass Nintendo angeblich das Konzept geklaut habe.

Aus der Klage geht hervor, dass Gamevice eine Entschädigung von Nintendo will und sie verlangt auch, dass die Switch vom Markt genommen werden muss. Nach Informationen von „engadget“ haben sich weder Gamevice noch Nintendo zu diesem Thema geäußert. Aufgrund der vorhandenen Unterschiede zwischen dem Wikipad und der Switch und dem kaum feststellbaren Klau von Design-Ideen wird Nintendo die Klage höchstwahrscheinlich problemlos abwenden können.

Quelle: Playnation.de, Nintendo, Gamevice,

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here