Zum Start eines Tests mit Überwachungskameras im Berliner Bahnhof Südkreuz hat sich Bundesinnenminister Thomas de Maiziere (CDU) positiv über die Möglichkeiten der Technik geäußert. Das Sicherheitsgefühl der Bevölkerung könne durch eine automatische Gesichtserkennung gestärkt werden. Mit dem halbjährigen Probelauf in Berlin soll herausgefunden werden, ob Überwachungskameras die Gesichter von Fahrgästen automatisch erkennen können. Die Behörden erhoffen sich durch diesen Test, mögliche Terroranschläge schon im Vorfeld zu verhindern. Datenschützer kritisieren den Einsatz und bezeichnen ihn als rechtswidrig.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here