Anfang März wird Nordirland ein neues Parlament wählen. Nachdem die Regierungskoalition gescheitert ist, wurden Neuwahlen angekündigt. Am 2.März werden die Bürger von Nordirland dann wählen gehen. Seit dem Friedensabkommen von 1998 gilt, dass die Macht zwischen den katholisch-republikanischen Kräften und den pro-britischen-protestanten Unionisten geteilt wird. Der Vize-Regierungschef McGunness ist zurückgetreten, weswegen Neuwahlen ausgerufen werden mussten.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here