25 Jahre MDR

0
783

Am 1. Januar 1992 startete in Thüringen, Sachsen-Anhalt und Sachsen ein neues Fernsehen. Nach dem Ende des Deutschen Fernsehfunks, dem Fernsehen der DDR, startete der Mitteldeutsche Rundfunk, der MDR. Schon nach der Wiedervereinigung 1990 wurden die Gleisen für den MDR gestellt und am 1.Januar 1992 ging es dann los. Doch der Sendestart (siehe oben im Video) der ging Schief. Anstatt den Ton vom MDR Fernsehen zu hören, gab es die Tonspur des ORB (heute RBB). Das wurde aber nach einigen Minuten repariert.

Das MDR Fernsehen ist seit 1996 auch das meistgesehene dritte Programm der ARD. Zum neuen Jahr gibt es für den MDR auch ein neues Logo. Das seit 25 Jahre eingesetzte Logo wurde modernisiert und ist seit dem 1.Januar zu sehen. Im laufe der Zeit sollen auch die Sendungen und Online-Angebote angepasst werden.

Wir von derchotv wünschen dem MDR alles gute zum 25. Geburtstag und das es noch weiter geht!

Quelle: Wikipedia.org, YouTube.com