Das polnische Parlament hat das umstrittene Abtreibungsgesetz abgelehnt. Der Entwurf sah ein vollständiges Verbot von Abtreibungen vor. So sollten Schwangerschaftsabbrüche nur noch erlaubt sein, wenn das Leben der Schwangeren unmittelbar bedroht ist. So sollten die Ärzte und die Frauen, die Abtreiben wollen, bei einer Abtreibung bis zu fünf Jahren Gefängnis bekommen. Polen hat schon die strengsten Regelungen in Europa. Frauen nur dann abtreiben, wenn sie vergewaltigt worden sind, das Leben der Mutter in Gefahr ist oder das Kind einer schwere Behinderung hat.

Quelle: Euronews.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here