Der Schriftsteller Hermann Kant ist im Alter von 90 Jahren gestorben. Kant galt in der ehemaligen DDR als einer der wichtigsten Schriftsteller und war auch ein einflussreicher Funktionär in der ostdeutschen Kulturszene. Sein erfolgreichster Roman war „Die Aula“ was 1965 erschien und in 15 Sprachen übersetzt wurde. AB 1981 war Kant Abgeordneter der SED in der ehemaligen Volkskammer. Ab 1986 war er Mitglied des Zentralkomitees der SED.

Quelle: Turi2.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here