Ilka Bessin, besser bekannt als „Cindy aus Marzahn“ hört auf. Sie hört nicht ganz auf, sondern die Figur mit den pinken Klamotten aus Berlin wird nicht mehr auftreten. Das sagte sie in einem Interview mit dem „Spiegel“ gesagt. Schon seit Juni tritt sie nicht mehr als „Cindy aus Marzahn“ auf sagte sie. Sie trat regelmäßig mit ihrem Bühnenprogramm auf und war bei RTL und später bei Sat1 zu sehen. Für ein Jahr war sie auch die Assistentin bei „Wetten, dass…?“. Zuletzt hat sie die Geschehnisse bei „Promi Big Brother“ kommentiert. Als Ilka Bessin selbst, trat sie nur in der „Schillerstraße“ auf. Jetzt will sie Kleidung für Übergewichtige entwerfen.

Quelle: dwdl.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here