Wegen einer Ausstrahlung zur Armenien-Resolution bei der Kinder-Nachrichtensendung „Logo“ des ZDF, hat der türkische Sender Kanal D die Zusammenarbeit mit der öffentlich-rechtlichen Anstalt beendet. Der Grund seien viele Zuschauerbeschwerden wegen der Armenien-Resolution gewesen, so der Sender. In Mainz bedauert man diesen Schritt. Der Bundestag hat vor einigen Wochen den Mord an viele Armeniern durch die Türken vor 100 Jahren als Völkermord eingestuft. Seitdem sind die Beziehungen zwischen der türkischen und deutschen Regierung angespannt.

Quelle: dwdl.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here