Es ist nun offiziell: Bundespräsident Joachim Gauck hat am Montagmittag bekannt gegeben, dass er keine zweite Amtszeit antreten wird. Grund dafür ist das Alter. Er sagte: „Ich kann für meine Energie in den nächsten Jahren nicht garantieren“. Gauck wurde 2012 mit Hilfe von Union, FDP, SPD und Grüne zum Bundespräsident gewählt worden.

Somit wird bis Februar 2017 ein möglicher Nachfolger gesucht. Nach Medienberichten könnten es Bundestragpräsident Norbert Lammert (CDU) und Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD). Doch beide Parteien haben keine mögliche Mehrheit um ihren Kandidaten durchsetzen zu können.

Gauck sagte selbst, dass er selbst noch bis März 2017 sein Amt ausüben wird. Nach Umfragen wollen 70 Prozent der Bundesbürger Gauck als Bundespräsident behalten wollen.

Quelle: Bild.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here